Kursdetails

Wenn nicht wir, wann dann? Ideenwerkstatt zum Gemeindeentwicklungsprogramm

Kursgebühr:

kostenfrei

ohne Anmeldung

Ideenwerkstatt zum Gemeindeentwicklungsprogramm (GEP) und zum Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK)
Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Eching haben die Möglichkeit, Ihre Visionen zur Weiterentwicklung unserer Gemeinde mit uns zu teilen:
Was macht unseren Ort lebendig?
Wo sitze ich am liebsten auf der Bank?
Wie viele Parkplätze brauchen wir, um glücklich zu sein?
Wer entscheidet eigentlich darüber, wie in Eching zukünftig gebaut wird?
Wie kann unsere Gemeinde weiter wachsen?
Wie reagieren wir auf Veränderungen? Sind wir gut vorbereitet?

Am Samstag, den 20.04. 2024 können Sie in 6 verschiedenen Themenwerkstätten Ihre Ideen, Ihre Wünsche und Ihre Anregungen für unsere gemeinsame Zukunft in Eching mit Ihren politischen Vertreterinnen und Experten diskutieren.

In der Themenwerkstatt Wohnen & Stadtentwicklung besteht für Sie die Möglichkeit, sich aktiv in den ISEK Planungsprozess einzubringen:
Im Rahmen des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts wurden bereits viele Aspekte der Gemeinde untersucht und beleuchtet: Siedlungsentwicklung, Wohnungsangebot, Verkehr, soziale Infrastruktur, öffentlicher Raum, Einkaufsmöglichkeiten, Fuß- und Radwege, aber auch Tradition und Brauchtum. Wichtigste Handlungsfelder darin:
- den Bürgerplatz mit Huberwirt umgestalten und aufwerten
- die Bahnhofstraße umgestalten und aufwerten
- den Umbruch im „Waagstraßenviertel“ steuern

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und ein konstruktives Miteinand!
Außerdem: Pflanzentauschbörse, Kleidertausch, Einweihung der neuen Bücherhütte und Fahrradflohmarkt. Jede und jeder ist eingeladen zu tauschen oder zu ver/kaufen.

Kursnr. 24-1111
Kurstermine
1
Termin

Sa. 20.04.2024 (14:00 - 17:00 Uhr)

Kursort